Suche

Anmelden



Großrinderfeld II agierte dominant und lag nach einer Viertelstunde bereits mit zwei Toren in Front. Zwar wussten sich die Gäste immer wieder durch Entlastungsangriffe zu befreien, die man jedoch nicht in Zählbares verwandelte. Der TuS spielte auch im zweiten Durchgang munter auf, erzielte einige Treffer und ging als verdienter Sieger vom Feld. (Quelle: fnweb.de)

Tore:  1:0 (9.) Julian Michelbach, 2:0 (15.) Matthias Rappelt, 3:0 (40.) Julian Michelbach, 4:0 (55.) Fabian Richter, 5:0 (85.) Moritz Michelbach.


25. Spieltag: SG Brehmbachtal - TSV Schwabhausen 2  0:2

Tore: 1:0(29.) Jochen Hofmann  2:0(86.) Antonio Reinbold

Einen auf Grund der ersten Halbzeit verdienten Sieg fuhr Schwabhausen in Gissigheim ein. Mehrere gute Chancen wurden von den Gästen zu Beginn leichtfertig vergeben. Erst in der 29. Minute erzielte der TSV dann die 0:1 Führung. In der zweiten Hälfte konnte die SG das Spiel offen gestalten und hatte sogar die Möglichkeit auszugleichen. In der 86. Minute erzielten die Gäste dann aber das 0:2 und holten sich verdient die 3 Punkte im Nachbarschaftsduell.

 

 


 

24. Spieltag: FV Oberlauda II - SG Brehmbachtal 1:4

Tore: 0:1 (11.) Alex Deckert, 0:2 (14.) Philipp Steinbach, 1:2 (65.) Niklas Küpper, 1:3 (75.) Denis Himmel, 1:4 (90+1) Markus Geier.

Die SG Brehmbachtal war in der ersten Hälfte feldüberlegen und hatte auch deutlich mehr Torchancen. Folgerichtig erspielte sich die SG bis zur Halbzeit eine 2:0-Führung. In der zweiten Hälfte kam der FVO besser ins Spiel und erzielte den Anschlusstreffer, jedoch versäumte es die Heimelf, weitere Treffer zu erzielen. Die SG legte zwei Mal durch Konter zum letztlich verdienten Sieg nach. (Quelle: fnweb.de)

 23. Spieltag: SG Brehmbachtal - SV Pülfringen 1:1

Tore: 1:0(11.) Steffen Rapp, 1:1(30.) Manuel Baumann

Die SG Brehmbachtal hatte den besseren Start in diesem Derby. Nach einer kämpferischen Balleroberung durch Benedikt Rapp auf der linken Seite, flankte dieser präzise ins Zentrum wo Steffen Rapp zur Führung einköpfte. Danach kam Pülfringen besser ins Spiel und erzielte durch Manuel Baumann nach einem Steilpass den Ausgleich. In der turbulenten Schlussphase hatten beide Mannschaften den Siegtreffer auf dem Fuß. Letztendlich blieb es aber beim gerechten Unentschieden.


22. Spieltag: Werbach II - SG Brehmbachtal 1:6

Die Tore für die SG erzielten: Alex Deckert (2), Marius Schneider (2), Steffen Rapp und Manuel Rapp. Werbachs Treffer zum 1:6 war ein Eigentor der SG. (Quelle: fnweb.de)


21. Spieltag: SG Brehmbachtal - TSG Impfingen 2   1:2
Tore:
0:1(6. Elfmeter) Dominic God, 0:2(16.) Jimmy Rudolf, 1:2(65.) Steffen Rapp
Besondere Vorkommnisse: Steffen Rapp (SGB) verschießt Elfmeter (55.)

Durch einer sehr gute kämpferische Leistung ging Impfingen durch einen Elfmeter von Dominic God in der 6. und durch Jimmy Rudolf in der 16. Spielminute verdient mit 0:2 in Führung. Erst in der zweiten Halbzeit fand die Heimmannschaft besser ins Spiel, vergab aber viele Möglichkeiten. Die Beste durch Steffen Rapp mit einem Elfmeter in der 55. Minute. Zehn Minuten später erzielte Rapp dann den 1:2 Endstand.


20. Spieltag: SG Brehmbachtal - SG Schweigern/Windischbuch  4:1

 

 

Einer guten ersten Halbzeit, in der die SG Brehmbachtal verdient durch zwei Tore von Daniel Greimann und einem von Marius Schneider in Führung ging, folgte eine erschreckend schwache zweite Hälfte der SGB. Folgerichtig kam die SG Schweigern/Windischbuch zum Anschlusstreffer durch Marco Dittmann und hätte durchaus noch weiter verkürzen können. Erst das 4:1 durch Alex Deckert sorgte für die endgültige Entscheidung.

Tore: 1:0 (9.) Daniel Greimann, 2:0 (40.), 2:0 Marius Schneider, 3:0 (43.) Daniel Greimann, 3:1 (48.) Marco Dittmann,, 4:1 (81.) Alex Deckert.
2016 - SG Brehmbachtal - SG Schweigern/Windischbuch 4:12016 - SG Brehmbachtal - SG Schweigern/Windischbuch 4:1 2016 - SG Brehmbachtal - SG Schweigern/Windischbuch 4:1

 


 19. Spieltag: SG Brehmbachtal - TSV Gerchsheim 2  4:1
Tore:
1:0(9.) Alex Deckert, 2:0(20.), 3:0(21.) und 4:1(30.) jeweils Nikolai Fahrmeier, 3:1(24.) Harald Sack
Aufgrund der ersten Halbzeit fuhr die SG Brehmbachtal einen verdienten Heimsieg gegen Gerchsheim ein. Nach einem Eckball erziehlte Alex Deckert das 1:0. Unterbrochen wurden die anschließenden 3 Tore von Nikolai Fahrmeier durch das Anschlußtor zum 3:1 durch Harald Sack. In der zweiten Halbzeit passierte nicht mehr viel, so dass es beim 4:1 für die SGB blieb.


03.04.2016: SG Brehmbachtal - TSV Gerchsheim 2  4:1


 18. Spieltag SV Uiffingen - SG Brehmbachtal 9:0

Tore: 1:0 Patrick Thurmann, 2:0 Parick Thurmann, 3:0 Philipp Ernst, 4:0 Lukas Gehrig, 5:0 Pascal Wolpert, 6:0 Matthias Schmitt, 7:0 Marcel Jung, 8:0 Lukas Ernst, 9:0 Lukas Gehrig.

Das Schützenfest war auch möglich, weil die Gäste an diesem Tag etwas indisponiert schienen. Uiffingen erreichte mit diesem Erfolg wieder den vierten Platz. (Quelle: fnweb.de)

 


17. Spieltag: SG Brehmbachtal - SV Distelhausen 2:0
Die SG Brehmbachtal nahm das Heft gleich zu Beginn in die Hand und ging in der 12. Minute durch Jens Trabold und in der 23. Minute durch Alex Deckert folgerichtig und verdient in Führung. Bis zur Habzeitpause hätten die Brehmbachtaler noch höher in Führung gehen können, vergaben aber leichtfertig. In der 2. Hälfte spielte dann nur noch Distelhausen, konnte sich aber keine richtige Torchance erarbeiten und so bleib es beim 2:0.

Tore: 1:0(12.) Jens Trabold, 2:0(23.) Alexander Deckert

 


16. Spieltag - SG Brehmbachtal SPIELFREI


15. Spieltag - SG Zimmern/Wittighausen2 - SG Brehmbachtal

- verlegt auf 06.03.2015 -


14. Spieltag - SG Brehmbachtal - TSV Dittwar 1:3
Tore: 0:1(16.) Dennis Hammrich, 0:2(29.) und 0:3(43.) Matthias Lotter, 1:3(70.) Alex Deckert

Nachdem die SGB die ersten beiden Chancen nicht nutzen konnte, ging Dittwar mit seiner zweiten Chance in der 16. Minute in Führung. Danach passte bei der Heimelf nur noch wenig und der TSV konnte auf 0:3 davon ziehen. Nach dem Anschlusstreffer in der 70. durch Alex Deckert kam noch einmal Spannung auf, es bleib aber beim verdienten Auswärtserfolg für Dittwar.


13. Spieltag - SG Brehmbachtal - TuS Großrinderfeld 0:0

Dank einer sehr guten, geschlossenen und kämpferischen Mannschaftsleistung holte die SG Brehmbachtal gegen den Favourit aus Großrinderfeld einen verdienten Punkt. Die TuS war zuvor das ganze Spiel überlegen ohne sich viele Torchancen zu erarbeiten. Die SGB blieb durch Konter in der zweiten Hälfte gefährlich


12. Spieltag Schwabhausen II - SG Brehmbachtal 1:1

Tore: 0:1 (46.) Jens Trabold, 1:1 (55.) Martin Weber.

Die Teams neutralisierten sich weitestgehend im Mittelfeld. Kleine Fouls unterbrachen immer wieder den Spielfluss. Nachdem die Gäste in der 46. Minute in Front gegangen waren, wurde der TSV besser und glich nur wenig später aus. Das Remis ist insgesamt gerecht (Quelle: FnWeb.de)


11. Spieltag - SG Brehmbachtal - FV Oberlauda 2  3:0
Tore: 1:0(8.) Stephen Faulhaber, 2:0(45.) Alex Deckert, 3:0(77.) Daniel Greimann

Eine von Beginn an sehr konzentrierte und gute Mannschaftsleistung der SG Brehmbachtal führte zu einem souveränen 3:0 Heimsieg gegen Oberlauda II. Nach der verdienten 1:0 Führung durch Faulhaber musste Braun von Oberlauda nach groben Foulspiel vom Platz. Das 2:0 mit dem Pausenpfiff durch Deckert war die Vorentscheidung. Mit dem 3:0 machte dann Greimann den verdienten SGB-Sieg perfekt.


10. Spieltag - SV Pülfringen - SG Brehmbachtal 1:2

Tore: 1:0 (7., Elfmeter) Manuel Baumann, 1:1 (62.) Eigentor, 1:2 (64.) Alex Deckert.

Der SVP war in der ersten Hälfte die spielstärkere Mannschaft und hätte die Partie schon für sich entscheiden können. In der zweiten Hälfte ließ der SV nach. Die SG spielte besser und drehte das Spiel innerhalb zwei Minuten zu ihren Gunsten. (Quelle: FnWeb.de)


9. Spieltag - SG Brehmbachtal - TSV Werbach II 6:1(0:0)

Tore: 1:0(53.), 2:0(64.) und 3:0(70.) jeweils Alex Deckert, 4:0(72.), 5:1(77.) und 6:1(84.) jeweils Steffen Rapp, 4:1(76.) Rainer Haas
Einer erignisarmen 1. Halbzeit folgte eine torreiche zweite Hälfte. Alex Deckert erzielte durch einen lupenreinen Hattrick die verdiente 3:0 Führung. Im Anschluss erzielte Steffen Rapp drei weitere Tore, die nur durch den 1:4 Anschlusstreffer von Rainer Haas unterbrochen wurden.

 


8. Spieltag - TSG Impfingen II - Brehmbachtal 1:3

Tore: 0:1 (68.) Alex Deckert, 0:2 (86.) Alex Deckert, 0:3 (88.) Steffen Rapp, Torschütze Impfingen II unbekannt.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase mit gleichwertigen Gelegenheiten auf beiden Seiten verlagerte sich die Begegnung allmählich bis zur Halbzeitpause immer weiter in die Impfinger Spielhälfte und die TSG gelangte ins Hintertreffen. Die SG Brehmbachtal nutzte ihre Gelegenheit konsequent aus und siegte nicht zuletzt durch zwei Treffer von Alex Deckert, der nach dem 2:1 in der 68. auch das 3:1 in der 86. Spielminute herbeiführte und der SG den ersten Saisonsieg bescherte. (Quelle: FnWeb.de)


7. Spieltag - SG Schweigern II/Windischbuch II  – SG Brehmbachtal 2:2

Tore: 0:1(23.) Steffen Rapp, 1:1(28.) Christopher Groß, 1:2(32.), Alexander Deckert, 2:2 (36.) Jonas Rumm

In einer ausgeglichenen ersten Hälfte nutzten beide Mannschaften ihre Chancen und trafen bis zur Pause jeweils zwei Mal. Damit hatten aber beide Mannschaften ihr "Pulver" bereits verschossen, so dass es letztlich beim gerechten Unentschieden blieb.(Quelle: FnWeb)


6. Spieltag - TSV Gerchsheim II - SG Brehmbachtal 2:1

Tore: 1:0 (56.) Stefan Henneberger, 2:0 (70.) Florian Weis, 2:1 (75.) Benjamin Eckert.

Die Gäste aus Königheim und Gissigheim machten das Spiel, die entscheidenden Tore erzielten jedoch die Gastgeber. Aus diesem Grund ist der Sieg des TSV Gerchsheim II als schmeichelhaft zu bezeichnen. Die Gäste bliesen nach dem Anschlusstreffer zu einer großen Schlussoffensive, die jedoch nicht von Erfolg gekrönt war.


5. Spieltag - SG Brehmbachtal - Uiffingen I 1:7

Tore: 0:1 (33.) Sascha Klemm, 0:2 (58.) Lukas Ernst, 1:2 (59.) Alex Deckert, 1:3 (60.) Lukas Gehrig, 1:4 (67., Foulelfmeter) Lukas Gehrig, 1:5 (81.) Patrick Gehrig, 1:6 (87.) Michael Nitschmann, 1:7 (89.) Peer Schulz.

Einer ereignisarmen ersten folgte eine torreiche zweite Spielhälfte. Der SV Uiffingen war die gesamte Spielzeit überlegen und kam zu einem ungefährdeten Sieg. Die Brehmbachtaler hatten vor allem nach dem entscheidenden 1:3 (60.) nicht mehr viel entgegen zu setzen.


4. Spieltag - Distelhausen II - Brehmbachtal 3:0

Tore: 1:0 (12.) Franz Luck, 2:0 (67.) Sergey Lahperdin, 3:0 (85.) Ignatz Heier.

Auch wenn das Ergebnis eine deutliche Sprache spricht, war die SG besonders zu Anfang alles andere als außer Form. Zwar erzielte der SVD gleich in der Anfangsphase das 1:0 (12.), doch wussten die Gäste immer öfter vor dem gegnerischen Gehäuse aufzutauchen. Auch in der zweiten Hälfte gab sich die SG bemüht, mussten sich jedoch nach zwei gut herausgespielten Aktionen der Heimelf geschlagen geben. (Quelle fnweb.de)


3. Spieltag - SG Brehmbachtal SPIELFREI


2. Spieltag -   SG Brehmbachtal - SG Zimmern/Wittighausen 2 0:4

Tore: 0:1(16.) und 0:3(68.) Benedikt Molitor, 0:2(19.) Dominik Kapf, 0:4(86.) Sascha Merkert

Durch viele Abstimmungsfehler im Defensivbereich kamen die Gäste bereits in der Anfangsphase zu zahlreichen Chancen, die Christian Allmann im Tor der Brehmbachtaler vereiteln konnte. Beim Doppelschlag von Zimmern/Wittighausen in der 16. und 19. Minute war jedoch auch er machtlos. Anschließend kam die SGB besser ins Spiel, konnte die Chancen aber nicht nutzen. In der 68. Minute erhöhte der Gast folgerichtig auf 0:3 und in der 86. wurde der Endstand markiert.


1. Spieltag - TSV Dittwar - SG Brehmbachtal 5:1

Tore: 0:1 (15., Foulelfmeter) Daniel Wolz, 1:1 (55.) Tobias Both, 2:1 (70.) Daniel Waltert, 3:1 (71.) Dennis Hammrich, 4:1 (75., Foulelfmeter) Daniel Waltert, 5:1 (78.) Patrick Gausrab.

In der ersten Hälfte war es ein ausgeglichenes Spiel mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten. Nach der Pause war der TSV Dittwar die überlegene Mannschaft, da die Gäste nachließen. Entsprechend fielen dann die Tore. (Quelle fnweb.de)