Im Zuge der Errichtung des neuen Regenrückhaltebeckens muss das alte Sportheim abgerissen werden. Dies wird in den kommenden Wochen durch die Gemeinde veranlasst. In zwei SVK-Arbeitseinsätzen wurden nun zuvor der Holz-Vorbau, die Dachplatten und das Pflaster rückgebaut.

Damit auch weiterhin die Möglichkeit besteht sich bei schlechtem Wetter unterzustellen, wird die Gemeinde als Ersatz eine Art offene Schutzhütte errichten, in der dann auch die elektrische Steuerung der Flutlichtanlagen untergebracht sein wird.

2020 AS12020 AS22020 AS32020 AS4

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok