70Bodenverlegung in der Küche + Büro
Die Firma B und G Raumdesign aus Tauberbischofsheim verlegte vorab schon einmal den Boden im Büro-Archiv (UG) und in der Küche (EG), damit wir in diesen Räumen weiter arbeiten können. Auf dem Bild sieht man das Büro mit dem neu verlgeten PVC Boden.












Balkon wurde gefliest71
Während die Arbeiten im Inneren im vollen Gange sind, wurde auch der Balkon außen von der Firma Köhler aus Pülfringen gefliest.

In den nächsten Wochen wird nun das spezielle SVK-Geländer von der Firma ATW Metallbearbeitung GmbH aus Königheim angebracht.

In Zusammenarbeit mit Bombí´s Metalldesign  aus Königheim wurde in langer Arbeit ein extra für das Sportheim des SV Königheim entworfenes Geländer angefertigt.

Ein großer Dank hierfür geht vor allem an Jürgen Weirich (Geschäftsführer ATW Metallbearbeitung GmbH Königheim).

72Elektriker bei der Arbeit
Auf dem Bild sieht man eindrucksvoll, wie viel Arbeit von unserem Haus und Hof - Elektriker Elmar Haag aus Königheim zu leisten ist.
Er wurde dabei hauptsächlich von Frank Schäfer unterstützt.

Auf dem Bild arbeitet Elmar gerade am Verteilerschrank im EG vor der Küche.

 

 

 

 

 

 

Küchenaufbau73

November 2009

Die ersten Einrichtungsgegenstände werden nun auch im EG aufgebaut. Im Moment arbeiten unsere Schreiner am Aufbau der Küche. Die Küche wurde schon vor einiger Zeit angelifert und bei Roland Faulhaber zwischengelagert. Nun endlich konnte sie an Ort und Stelle gebracht werden und wie auf dem Bild zu sehen mit dem Aufbau begonnen werden.

 

 

 

 

74Auf- und Abheizphase vor der Bodenverlegung

Zeitgleich wurde am Wochenendeder 45. KW die Bodenflächen im EG frei geräumt und letzte Streicharbeiten beendet. Nach der Aufwärmphase laut Aufheizprotokoll wird dann von der Firma B & G Raumdesign aus Tauberbischofsheim eine CM - Feuchtigkeitsmessung durchgeführt. Im Anschluss wird dann mit der Abheizphase begonnen, wenn der E-Strich genug ausgetrocknet ist.
Nach der Abheizphase wird mit der Bodenverlegung begonnen.
Ist dieser Vorgang abgeschlossen wird von der Distelhäuser Brauerei der Thekenrohling im Gastraum gestellt.

Am Dienstag, den 17. November 2009 ist geplant die Räume im UG zu putzen, da das UG dann soweit abgeschlossen ist und der grobe Dreck schon einmal entfernt werden kann.
Helfer/innen hierfür können sich bei Ute Eckl oder Christa Bundschuh melden.

 

 

 

Geländerprototyp75
Schon seit längerer Zeit kann man am Sportheim ein einzelnes Geländerteil am Balkon sehen, das als Prototyp dient. Im Moment werden die weiteren Teile gefertigt von der Firma ATW aus Königheim und Bombis Metalldesign aus Königheim.
Im Frühjahr 2010 ist dann die Endmontage des gesamten Geländer geplant.

 

 

 

 

 

 

76Außendämmung
Im Moment während im Inneren die Auf- und Abheizphase läuft wird an der Außendämmung weiter gearbeitet. Wie auf dem Bild zu sehen ist, wird der untere Stock mit Dämmplatten isoliert.

 

 

 

 

 

 

Auf- und Abheizphase - Boden EG77
Am 18. November wurde nun mit der Abheizphase durchgeführt von der Firm Barta aus Külsheim begonnen. Auf dem Bild ist ein Monteur der Firma Barta zu sehen der gerade einen Verteilerschrank der Fußbodenheizung öffnet.

 

 

 

 

 

 

78Boden wird geschliffen 

Ebenfalls am 18. November 20009 begann die Firma B & G aus Tauberbischofsheim mit den schleifarbeiten am Boden im EG. Anschliessend wird der Boden gereinigt und bestrichen, bevor er am nächsten Tag dann gespachtelt werden kann. Am darauf folgen Tag könnte dann mit den Verlegearbeiten des eigentlichen Boden begonnen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Boden wird grundiert79
Auf dem Bild ist der Schulungsraum im grundiertem Zustand zu sehen. Als nächster Arbeitsschritt kann dieser dann gespachtelt werden, bevor dann auch hier der fertige Boden verklebt wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

80Boden wird gespachtelt
19. November 2009
Nach dem die Firma B & G am Vortag die Böden abgeschliffen hatte und anschließend grundiert, wurde heute, wie auf dem Bild zu sehen die Spachtelmasse aufgetragen.

 

 

 

 

 

 

Nachschleifen81
20. November 2009

Die gespachtelte Fläche muss noch einmal nachgeschliffen werden, bevor mit dem Verlegen des Bodens begonnen werden kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

82Arbeiten an den Übergängen
An den Türen, bzw. den Übrgängen (Stößen) werden Schienen gesetzt.

 

 

 

 

 

 

 

Bodenbelag wurde angeliefert83
Am 20. November wurde der Bodenbelag am Sportheimneubau angeliefert und im späteren Gastraum zum anpassen an die Temperatur abgelegt. In der 48. KW ist es geplant den Boden zu verkleben.

 

 

 

 

 

84Treppenbelag
Wenn die Böden fertig verlegt wurden und die Außenwände isoliert sind, steht als nächster Arbeitsschritt das Belegen der Innentreppe auf dem Programm.
Die Steinplatten die auf die Betontreppe verlegt werden sind schon eingetroffen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Umräumaktion85
Ein Gruppe von Spielern der 1. und 2. Mannschaft brachten am 28. November 2009 die Stühle und Tische des ehemaligen Schlauchs in das neue Sportheim. Dort werde sie in den bereits fertigen Umkleidekabinen untergestellt, bis der Gastraum bezugsfertig ist.

 

 

 

 

 

 

 

86Bestuhlung
Hier sieht man die komplette Bestuhlung für den späteren Gastraum, untergestellt in der Gästekabine.

Hier sieht man die Bänke und Tische für den späteren Gastraum.

 

 

 

 

 

 

87

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

88Vorplatz zum Treppenaufgang
Am Wochenende der KW 48 wurde damit angefangen die Außengestaltung des Vorplatzes zum Treppenaufgang des späteren Sportheimeingang anzulegen. Im Verlauf der nächsten Wochen sollen hier nun Rabatten gesetzt werden und Teile gepflastert werden.

Der Fußboden im Gastraum und im Schulungsraum wird nun am Anfang der KW 49 fertig gestellt.

 

 

 

 

 

Treppe gebaut 89

Ein weiterer Schritt im Außenbereich war das setzten der Treppenstufen vom Parkplatz zum Sportplatz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

90Schulungsraum - Boden fertig
Im Schulungsraum wurde am 01. Dezember 2009 der Fußboden fertig verlegt.

 

 

 

 

 

 

 

Gastraum - Boden fertig91
Am 01. Dezember 2009 wurde auch der Boden im Gastraum fertig gestellt, wie man auf dem Bild sehen kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

92Bodenbearbeitung im Gang (EG)
Aktuell wird nun der Boden im Gang des EG bearbeitet.
Dieser soll aber auch noch in der 49. KW fertig werden, da in der KW 50 der Thekenrohling geliefert werden soll.

 

 

 

 

 

 

 

93Rabatten setzten
Am Montag, 07.12.2009 wurden im Außenbereich die Rabatten zum Parkplatz hin gesetzt um einen schönen Abschluss zu haben.

 

 

 

 

 

 

 

Thekenrohling wurde geliefert 94

Am 08. Dezember 2009 wurde uns der Thekenrohling von der Distelhäuser Brauerei in unser neues Sportheim geliefert.
Jetzt müssen wir noch die Wasseranschlüsse verlängern, bevor dieser dann an Ort und Stelle aufgestellt werden kann.

 

 

 

 

 

 

95Fußboden im EG - Flur
Am gleichen Tag arbeitete auch wieder die Firma B und G aus Tauberbischofsheim am Flur im EG und verlegte diesen. Damit sind alle Bodenarbeiten abgeschlossen. Demnächste werden nun die Türen gesetzt und dann fehlen nur noch die Sockelleisten.

 

 

 

 

 

 

gepflasterter Eingang96
Auch im Außenbereich wurde in der KW 50 wieder viel gearbeitet.
Die zweite Außenwand ist mittlerweile ebenfalls isoliert und nachdem die Rabatten gesetzt wurden ist nun auch der Eingangsbereich gepflastert worden.

 

 

 

 

 

97Thermostate wurden eingebaut
Nach dem jetzt die Thermostate für die Fußbodenheizung eingetroffen sind, wurden diese von uns in die Verteilerkästen der Fußbodenheizung eingebaut um jeden Raum einzeln regeln zu können. Jetzt müssen in den einzelnen Räumen noch die bestellten Regler gesetzt werden, die im Laufe der nächsten Woche eintreffen müssten.

 

 

 

 

 

 

Küchenmontage fast fertig98
Am Samstag, 12. Dezember 2009 wurde an der Küche weiter gearbeitet. Nun ist die Küchenmontage schon fast ganz abgeschlossen.

 

 

 

 

 

 

 

99Türrahmen wurden im EG gesetzt
Ebenfalls am Samstag 12. Dezember 2009 wurden die Türrahmen im EG wie auf dem Bild zu sehen gesetzt. Im laufe der nächsten Wochen werden die Türrahmen nun fertig montiert und die Türblätter eingesetzt.
Anschließend geht es dann an die Fußbodenleisten in den Räumlichkeiten des EG.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Büromöbel ist eingetroffen100
Am Freitag, 18. Dezember 2009 wurde von freiwilligen Helfern das Büromöbel  aus dem Zwischenlager in den Sportheimneubau gebracht. Darunter befanden sich zwei Schreibtische mit Stuhl und zwei Schränke.

 

 

 

 

 

 

101Türen sind fertig
In einer weiteren "Nachtschicht" setzte unser Ponzi die Türrahmen und hängte die Türblätter gleich mit ein, damit sich die fertigen Rahmen nicht mehr verziehen können.
Damit ist ein weiterer Arbeitsschritt abgeschlossen.

 

 

 

 

 

 

Schneeräumarbeiten102
Am 19. Dezember 2009 war der Winter auch endgültig beim SVK-Sportheim angekommen. Deshalb war es erforderlich das Sportheim wie auf dem Bild zu sehen vom Schnee zu befreien.

 

 

 

 

 

103Elektriker wieder im Einsatz
Auch am Samstag, den 19.12.2009 waren unser Elektriker wieder im Einsatz. Es wurde weiter an der Stromversorgung im EG gearbeitet und an den Heizungskästen die Thermostate weiter eingabaut.

 

 

 

 

 

 

Thermostateeinabu im EG für Fussbodenheizung104
Auch im EG wurden an diesem Samstag die Thermostate für die Fußbodenheizung eingebaut.

Zwischen Weihnachten und Nau-Jahr sollen nun die Fußbodensockelleisten gesetzt werden und weitere Arbeiten in der Küche und im Elektrobereich abgewickelt werden.

 

 

 

 

 

105Fugen wurden ausgespritzt
Am 28. Dezember 2009 wurden die Rillen mit Silicon ausgepritzt zwischen Fußboden und Wänden.

 

 

 

 

 

 

 

Sockelleisten wurden geschnitten106
Ebenfalls am 28. Dezember 2009 wurden im Gastraum die Sockelleisten geschnitten und gesetzt.

 

 

 

 

 

 

107Setzten der Sockelleisten
Auf dem Bild sieht man wie die Sockelleisten im Gastraum gesetzt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sockelleisten sind fertig108 

Nach einem arbeistreichen Tag sind nun auch im EG alle Sockelleisten fertig gesetzt. Anfang Januar werden nun noch die Stöße beim Fußboden von der Firma B und G verschweißt, dann ist auch der Boden fertig.

 

 

 

 

 

 

109Theke wurde angeschlossen
Mittlerweile wurde das Wasser und der Anlauf an der neuen Theke im Gastraum angeschlossen und die Theke richtig gestellt. Im neuen Jahr wird dann die Firma Hoffmann aus Kreuzwertheim die Thekenverkleidung bauen.
Ausserdem sollen mitte Januar 2010 die Treppenstufen innen gesetzt und anschliessend die Wände im Treppenhaus verputzt werden.

 

 

 

 

 

 

Stuhlputzaktion110
Eine weitere Putzaktion fand am 05. Januar 2010 im Sportheim statt. Diesmal waren die gebarauchten Stühle drann. Nach dem Putzen wurde diese mit einem speziellen Mittel poliert, damit sie fast wieder wie neu aussehen.

Vielen Dank an die fleissigen Frauen auf dem Bild, die für die Putzaktion verantwortlich waren.

 

 

 

 

 

111neuer Stuhlbezug - Prototyp
Erwin Faulhaber kümmert sich beim SVK um den neuen Stuhlbezug. Er stellte nun einen Prototyp  (siehe Bild) vor, der absofort nun in Serie gehen kann. Der neue Stuhlbezug wird gräulich  und damit passend zum Fußboden sein.

Bezahlt werden diese Arbeiten von unseren Ehrenmitgliedern.

Der Verein dankt den Sponsoren dafür recht herzlich und vor allem unserem Ehrenmitglied Erwin Faulhaber der die Arbeiten selbst durchführt !!!

Unterdessen wurde auch am Sportzheim selber weiter gearbeitet, neben diversen elektrischen Arbeiten wurden auch 2 Glasscheiben zwischen Flur im UG und dem Archiv/Geschäftszimmer gesetzt. Ausserdem wurden weitere Arbeiten und Vorgehensweisen vor Ort besprochen.

Die nächste Bauausschusssitzung ist für den Freitag, 15. Januar 2010 um 17.30 Uhr im Sportheimneubau anberaumt um die nächsten Arbeistschritte bis zur Eröffnung zu terminieren und zu planen.

 

 

 

 

Thekenverkleidung wurde bestellt112
Nach der Bauausschussitzung fand dann am Montag , 18. Januar 2010 ein weiteres Treffen mit der Firma Hofmann aus Kreuzwertheim auf dem Programm. Hierbei wurden die letzten Details besprochen und die Thekenverkleidung in Auftrag gegeben. Der Liefertermin der fertigen Theke ist der 25. Februar 2010.

 

 

 

 

 

 

Kleiderhaken montiert
In den Kabinen der Gast- und Heimmannschaft hat sich in der zwischenzeit auch wieder etwas getan. Unsere "Bauarbeiter" montierten mittlerweile die Kleiderhaken an Ort und Stelle.

Durchreiche wurde verkleidet
Auch Kleinigkeiten brauchen Ihre Zeit. Mittlerweile wurde unsere Durchreiche von der Küche in den Thekenbereich im Gastraum anspruchsvoll von Wolfgang verkleidet.

Küche geputzt und eingeräumt
Unter der Woche in der 3. KW wurde Donnerstags die Küche von einer Turngruppe geputzt und am darauffolgenden Tag stand der Umzug der Küchengegenstände in das neue Domiziel an.

Auch die Stromer waren mittlerweile wieder Aktiv und arbeiteten an der Stromverteilung weiter.

Treppenstufen wurde gesetzt
Am Hallenturnierwochenende des SVK in der Brehmbachtalhalle (22. - 24. Janaur 2010) wurde paralell auch im Sportheimneubau gearbeitet. Nach dem unter der Woche schon Vorbereitungen getroffen wurden, ging es am Freitag dann mit dem Verlegen der Treppenstufen aus Stein los. Abgeschlossen wird die Aktion dann vermutlich dann am Montag, den 25. Januar 2010.

Anschliessend ist für das folgende Wochenende dann das Verputzen des Treppenhauses angesetzt. Auch hier wurde schon mit den Vorarbeiten unter der Woche begonnen.

Parallel dazu wird Alexander Schmitt mit seiner Firma das Geländer für das Treppenhaus anfertigen.

Eingangsbereich und Treppenpodest
Bevor die Steinplatten im Eingangsbereich und auf dem Treppenpodest gelegt werden können, musste der Boden noch der bereits fertigen Bodenhöhe angespasst werden.

Geländereinmessung
Am Montag, 25. Januar 2010 war Bombi vor Ort und hat die Treppe eingemessen, um das Geländer anfertigen zu können.

Treppenpodest
Auch am Montag geht es wieder Schlag auf Schlag im Sportheimneubau. Daniel Daum war wieder vor Ort und arbeitet diesmal an dem Treppenpodest und anschliessend wurden die Steinplatten im Eingangsbereich gelegt. Bis Donnerstag Abend sollen dann die Sockelleisten der Treppenstufen fertig gesetzt sein.
Denn dann wird ein Gerüst zum Spachteln der Wände aufgebaut.

Gang wird verputzt
Auch im Gang wurde wieder weiter gearbeitet. Christian hat bereits mit den Verputzarbeiten begonnen.
Am kommenden Wochenende soll dann das Treppenhaus an die Reihe kommen.

Treppensockel montiert
Parallel zu den Verputzarbeiten im Gang wurden im Treppenhaus die Sockelleisten angebracht damit dann im Anschluss auch das Treppenhaus verputzt werden kann.

Stromschacht im Büro montiert
Im Büro wurden zwischendurch auch noch die Stromschächte montiert, um später eventuell dort PC-Schulungen durchführen zu können. Im Büro wartet aber noch genügend zeitintensive Arbeiten auf unsere Helfer.

Duschvorhang montiert
Im Schiedsrichterraum wurde am Samstag die Halterrungsstangen der Dusche montiert und der Duschvorhang angebracht.

Filzgleiter auf Gastraumbestuhlung 

Auch diese Arbeiten kosten Zeit und müssen erledigt werden, bevor eröffnet werden kann. Auf unsere gebrauchten Gastraumbestuhlung wurden wie auf dem Bild zu sehen, von unseren fleissigen Helfern Filzgleiter montiert.

 

Eingangsbereich fertig verlegt
Nun ist auch der Eingangsbereich mit Steinplatten fertig verlegt.

Treppenhaus fertig verputzt
Am Samstag, 30. Januar 2010 wurden die finalen Verputzarbeiten im Treppenahus durchgeführt und zum Abschluss gebracht. Die gute Arbeit kann sich wirklich sehen lassen.

Lampen montiert
Auch unsere "Stromabteilung" war wieder fleissig am Arbeiten über das Wochenende. Im Gang wurde die Lampen aufgehängt und auch im Nebenraum der Küche "wurde es Licht". An der Stromverteilung wurde ebenfalls wieder Hand angelegt und weitere Drähte miteinander verbunden.

Streicharbeiten im Gang + Treppenhaus
Nach dem der Gang und das Treppenhaus nun im Eiltempo von unserem Team verputzt wurde, stehen nun noch Streicharbeiten auf dem Programm.

Vorhangstangen
Mittlerweile haben unsere SVK-Damen die Vorhangstangen für den Gastraum gekauft.

Diese werden nun im Laufe der nächsten zwei Wochen montiert werden.
Ausserdem ist für das erste Februar-Wochenende die Anbringung des Balkongeländers geplant, wenn das Wetter mitspielt.

Am Mittwoch, 03. Februar werden in der Vorstandschaftssitzung weitere Punkte (z.B. Schliessanlage usw.) über das Sportheim entschieden und die Eröffnungsfeier weiter geplant.

Viele Kleinigkeiten, die noch viel Zeit in Anspruch nehmen, müssen nun noch im Laufe der nächsten Wochen erledigt werden, bevor dann am 13. März 2010 eröffnet werden kann.

Wandschutz im Ballraum
Im Ballraum wurde ein Wandschutz aus Holz angebracht um beim Stapeln der Biergarnituren keine Schäden an der Wand und den Bänken und Tischen zu verursachen.

Vorhangstoff ist eingetroffen
Der Vorhangstoff ist eingetroffen und wird nun von unseren Frauen beim SVK genäht.

Treppenhauswand gelb gestrichen
Eine Wand im Treppenhaus wurde wie auf dem Bild zu sehen ist gelb gestrichen.

Weitere Treppenarbeiten
Bevor das Geländer angebrachtwerden kann mussten noch weiter korrekturarbeiten an der Betontreppe vorgenommen werden. Der Zwischenraum vom neuen Belag und derBetontreppe wurde zugefüllt.

Vorhänge im Gastraum
Bis tief in die Nacht wurde unter der Woche Tag für Tag gearbeitet, bzw. genäht, bis sie endlich fertig waren. Die Rede ist von den neuen Vorhängen im Gastraum wie auf dem Bild zu sehen. Als nächstes stehen jetzt noch die Vorhänge im Schulungsraum auf dem Programm.

Außenbeleuchtung
Mittlerweile wurd auch eine provesorische Außenbeleuchtung am Sportheimneubau angebracht, die mit Bewegungsmelder funktioniert.

Notschalter/licht im Behinderten-WC
Im BehindertenWC wurde ein Schalter im WC Bereich angebracht und eine rote Lampe im äußeren rechts neben der WC Tür für Notfälle.

Stromversorgung im EG fast fertig
Nach etlichen Stunden am Wochenende der KW 5 ist nun auch die Stromversorgung im EG einen großen Schritt voran gekommen und fast fertig.

Sockelleisten ausgespritzt
Auch diese Arbeit nahm insgesamt viel Zeit in Anspruch. Mittlerweile sind aber Sockel im EG mit Silicon ausgepritzt worden.

Gaderobe im EG
Im Eingangsbereich des EG vor dem Gastraum wurde eine Garderobe, wie auf dem Bild zu sehen ist angebracht.

WC Jackenharken
Eine weitere "Kleinigkeit" wurde im WC angebracht. Im Inneren der "WC-Häuschen" wurde an der Tür ein Harken zum aufhängen von Jacken angebracht.

Einrichtung des Gastraum
So langsam können sich die Helfer nun auf die Einrichtung des neuen Sportheim konzentrieren. Mittlerweile wurden Teile der Bestuhlung schon in den Gastraum getragen.

Besuch vom Badischen Sportbund
Am Morgen des 06. Februar 2010 war Herr Messerschmidt vom Badischen Sportbund im Sportheimneubau zu Besuch und besichtigte die fertigen Räume die vom Verband bezuschusst werden.

Stammtisch mit Bank wurde angepasst
Weiter ging es mit der Inneneinrichtung mit dem Stammtisch und der Eckbank dazu. Diese musste abgeschnitten werden, damit sie optimal in den dafür vorgesehenen Bereich passt.

Vorhänge im Schulungsraum montiert
Mittlerweile sind nun auch die Vorhänge für den Schulungsraum genäht, die Vorhangstangen angebracht und die Vorhänge aufgehängt worden.

Geländermontage
Am Freitag, 12. Februar 2010 wurde von der Firma ATW aus Königheim das Außengeländer für den Balkon montiert.

Geländermontage Teil2
Am Freitag wurden die fest verbundenen Teile mit dem Balkon montiert. Am daruffolgenden Samstag sollen dann die Zwischenbleche mit den SVK-Figuren angebracht werden.

Einweisung Wasser usw.
Unter der Woche fand bereist eine Einweisung der Wasseranlage statt. Eine weitere EInweisung unserer Heizungsanlage wird dann in der KW 8 erfolgen.

Stühle + Tische für Schulungsraum
Auch die Stühle und Tische für den Schulungsraum sind eingetroffen und werden bis zur fertigen Montage im Gastraum gelagert.

Weiter ging es am Außengeländer...
Nachdem am Vortag am Geländer die Grobarbeiten erledigt waren, mussten am Samstag die Zwischenbleche angeschraubt werden. Auf dem Bild sieht man Jürgen Weirich beim anbringen der Befestigung für die späteren Zwischenteile.

Sitzkissen verschraubt
Ebenfalls am Wochenende der 6. KW wurden die von Erwin Faulhaber angefertigten Sitzkissen mit den vorhandenen Stühlen verschraubt.

Stühle montiert
Auch die in Einzelteilen angelieferten Stuhlunterteile und Sitzschalen wurden zusammengeschraubt.

Weitere Umräumaktionen
Wie auf dem Bild zu sehen, wurden alle Tische und Bänke von den Kabinen, wo sie zwischengelagert waren  ins EG (Schulungsraum) getragen.

Als nächstes stehen noch weitere Umräumaktionen an.
Am Rosenmontag oder Faschings-Dienstag sollen dann die Geländerpfosten für die Innentreppe gesetzt werden und bis zum 4. März das ganze Geländer fertig montiert sein.
Unter der Treppe soll noch eine Holzverkleidung entstehen.

Kabelkanal aus Holz gesetzt
Im neuen Büro mussten viele Lehrrohre versteckt werden. Dies wurde durch eine abnehmbare Holzverkleidung gelöst.

Geländeransicht vom Parkplatz
Das Geländer ist fertig montiert. Hier ist die Ansicht vom Parkplatz zu sehen.

Gälenderansicht vom Sportplatz
Und hier die Ansicht vom Sportplatz aus.

Treppe wurde verkleidet
Am Rosenmontag wurde ein Stück unter der Treppe verkleidet, wie hier auf dem Bild zu sehen ist.

Halterungen für Treppenpfosten
Am Faschingsdienstag wurden von Bombi die Halterungen für die Pfosten des Innengeländers gesetzt. Jetzt wird das Design des Geländers festgelegt und es soll dann bis zum 4. März 2010 fertig montiert werden.

Treppenisolierung von Innen
In der KW7 wurde unter der Außentreppe isoliert. Als nächster Schritt wird die Decke verspachtelt werden, damit die zukünftige Putzkammer ebenfalls in einem schönen Glanz erstrahlt.

Lüftungsschächte
Nach einer Einweisung durch eine Fachfirma wurde ein Lüftungsschacht bereits montiert. Die anderen werden wir nun in den nächsten Tagen selber instalieren.

Geländer verlängert
Als Verbindung zwischen dem neuen Geländer und dem alten Garagengeländer wurde aus Holz ein Provesorium gebaut.

Pizzaofen
Auch der Pizzaofen hat bei der Umräumaktion am Wochenende seinen neuen Platz gefunden und steht jetzt im Nebenraum der Küche, wo später noch ein Kühlhaus enstehen soll.

Türschilder
In der Heimkabine wurde das Türschild "SV Königheim", wie auf dem Bild zu sehen, angebracht. Weitere Schilder wurden an der Tür der Gästekabine, an der Schiedsrichtertür und an den WC-Türen angebracht.

Büro Umräumaktion
Bei unserer Umräumaktion wurden auch die ganzen alten Büro-Ordner in Ihr neues Domiziel gebracht. Dort müssen diese nun sortiert und wieder eingeräumt werden.

Umräumaktion der Schränke
Nicht nur, wie hier auf dem Bild zu sehen, im Ballraum wurden Schränke aufgestellt. Im Personalraum wurden gleich drei Schränke und ein Kühlschrank aufgestellt. Weitere Schränke fanden Ihren neuen Platz in der Heimkabine, im Schiedrichterraum, im Personalraum und im Masageraum.

Letzte Fliesarbeiten
In der KW 8 ist es geplant, dass die letzten kleinen Fliesarbeiten erledigt werden. In der Heimkabine muss noch der Deckel des Kontrollschacht gefliesst werden und an der Innentreppe soll noch ein kleiner Sockel angebracht werden.

Außentreppe wird belegt
Am Wochenende wurden bereits der Grundstein für den neuen Treppenbelag unserer Eingangstreppe außen gelegt. Unter der Woche sollen nun die einzelnen Treppenstufen betoniert werden und anschliessend die neuen Treppenstufen, genau wie auch schon Innen, gesetzt werden.

Treppensockel fertig gefliest
Am Anfang der 8 KW wurden im Sportheimneubau die restlichen Fliesarbeiten durchgeführt. Als erstes stand der Treppensockel auf dem Programm.

Schacht fertig gefliest
Anschließend wurde in der Heimkabine der Kontrollschachtdeckel gefliest.

Leiste für Hämdchen im Ballraum angebracht
Ebenfalls in der 8. KW wurde im Ballraum an unser neues Ballablagesystem eine Leiste mit Harken für die Trainingsleibchen montiert.

Treppenhausbeleuchtung
Auch unsere Elektriker waren in der 8. KW wieder sehr aktiv und montierten die Lampe im Treppenhaus.

Letzte verputzarbieten angefangen
Kleinere Verputzarbieten standen ebenfalls inder 8. KW noch auf dem Programm wie hier über dem Schaltschrank im UG.

Beleuchtung im Schulungsraum
Nach der Lampe im Treppenhaus ging es dann für unseren Elektro-Trupp an die Beleuchtung im Gastraum.

Beleuchtung im Gastraum
Auch der Gastraum erstrahlt nun im hellen Glanz der neuen Beleuchtung.

Letzte Streicharbeiten im Gastraum
Eine Wand im Gastraum musste noch ein zweites mal gestrichen werden. Diese Arbeit wurde in der 8. KW von Christian erledigt, da in der 9. KW der Aufbau der Theke geplant ist.

Schacht verfugt
Einen Tag nachdem der Schacht gefliest wurde, ist dieser nun auch verfugt.

fertig verputzt
Nachdem die Vorarbeiten schon gemacht waren, wurde das Stück über dem Verteilerschrank im UG fertig verputzt. Jetzt fehlt nur noch ein wenig Farbe!

Treppe fertig gestrichen
Auch die Treppe unter den Trittstufen ist frisch gestrichen!

Vorhänge im Schulungsraum fertig
Mittlerweile wurde wieder in einer Abend-Aktion der Vorhang im Schulungsraum fertig genäht und aufgehängt.

Vorhang im Behinderten-WC fertig
Auch der Vorhang im Behinderten-WC im EG ist fertig und montiert.

2 neue Kühlschränke geliefert
Unterdessen wurde die zwei bestellten Kühlschränke ins Sportheim geliefert. Diese werden am kommenden Wochenende an Ort und Stelle gebracht.

Treppenbelag außen
Am Freitag der 8. KW wurden weitere Vorarbeiten an der Außentreppe getroffen um an diesem Wochenende mit dem Verlegen der Treppenstufen beginnen zu können.

Lüftung ist fertig und weitere Einstellungen 

Ein weiteres Projekt ist nun abgeschlossen. Die Lüftungsschächte sind nun fertig gesetzt und die Anlage richtig eingestellt. Außerdem wurde die Heizungsanlage und Wasserversorgung eingestellt.

 

Außentreppe - 2. Schritt
Auch an der Außentreppe wurde weiter gearbeitet. Die rohe Betontreppe wurde auf ihre endgültige Höhe betoniert. Als Schutz wurde Sie nun mit Holz eingeschalt, bevor in einem weiteren Schritt die Trittstufen und die Stellstufen gesetzt werden. Dies ist für die KW 9 geplant.

Türzylinder wurden gesetzt
Am Samstag, 27. Februar 2010 wurden für alle Innentüre die Zylinder der neuen Schließanlage gesetzt.
Als nächstes folgen dann die Außentüren.

Außerdem wurde an diesem Samstag das UG aufgeräumt und besenrein verlassen, damit eine weitere Putzaktion für das UG statt finden kann.

Büro wird eingerichtet
Am Samstag und Sonntag wurde angefangen das Büro einzurichten. Viele Ordner fanden ihr neues Zuhause in den neuen Schränken im Büro.

Treppengeländer wir montiert

Massageraum fertig

Theke fertig

Thekeneinweisung

Deckenkonstruktion für Beamer

Schulungsraum fertig

Treppengeländer fertig

Gastraum fertig

Einweihung durch Pfarrer

Einweihungsbild

D A N K E
Zum Abschluss muss hier mal ein großer Dank an unser Team vom Bauausschuss gerichtet werden.
Neben den vielen Bauauschusssitzungen, in denen tatkräftig besprochen, diskutiert und geplant wurde, legte der Bauauschuss auch selber Hand an und erledigte die meisten Arbeiten persönlich.
Diese vielen Stunden die hier geleistet wurden sind schlichtweg unbezahlbar.
Vielen DANK !!!

Ein großer Dank geht natürlich auch an die unzähligen Helfer die das Bauausschussteam bisher tatkräftig unterstützt haben und an die bereits oben in den einzelnen Bauschritten erwähnten Firmen.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok